Verabschiedung in Ostrhauderfehn 70 Absolventen der Schule am Osterfehn feierlich entlassen

| | 14.06.2024 15:44 Uhr | 0 Kommentare | Lesedauer: ca. 2 Minuten
Artikel hören:
Schulleiter Ludger Mählmann (rechts) überreichte den Absolventen die Zeugnisse.
Schulleiter Ludger Mählmann (rechts) überreichte den Absolventen die Zeugnisse.
Artikel teilen:

An der Schule am Osterfehn fand am Freitag die Verabschiedung von 70 Abschlussschülern statt. So verlief die Feier. Mit Bildergalerie.

Ostrhauderfehn - An der Schule am Osterfehn in Ostrhauderfehn sind am Freitagvormittag insgesamt 70 Abschlussschüler feierlich entlassen worden. In der Turnhalle wurde den Gästen ein buntes Programm aus Reden, Musikbeiträgen und Auszeichnungen geboten. Die Absolventen teilen sich auf folgende Klassen auf: Klasse H 9: 17 Schüler; Klasse H 10: 11 Schüler; Klasse R 10a: 20 Schüler; Klasse R 10b: 22 Schüler.

Schulleiter Ludger Mählmann sagte: „Ich bin stolz auf diesen Jahrgang. Es ist toll, dass 60 Prozent der Absolventen einen erweiterten Realschulabschluss geschafft haben.“ Dazu zählt auch die Jahrgangsbeste Dana Thomßen aus der Klasse H10, die einen Notenschnitt von 1,3 erreichte und etwas Besonderes schaffte. „Sie hat als Hauptschülerin diesen erweiterten Realschulabschluss geschafft“, betonte Mählmann.

Schulleiter Ludger Mählmann (rechts) ehrte die Klassenbesten: (von links) Jesse Rebel (R10a), Fenna Seemann (R10b), Alexandra Kriwega (H9) und Dana Thomßen (H10). Fotos: Zein
Schulleiter Ludger Mählmann (rechts) ehrte die Klassenbesten: (von links) Jesse Rebel (R10a), Fenna Seemann (R10b), Alexandra Kriwega (H9) und Dana Thomßen (H10). Fotos: Zein

Sozial-Oscar für Engagement

Als weitere Klassenbeste neben wurden ausgezeichnet Alexandra Kriwega (H9), Jesse Rebel (R10a) und Fenna Seemann (R10b). Zwei von ihnen – nämlich Fenna Seemann und Dana Thomßen – erhielten zusätzlich den Sozial-Oscar für ihr großes soziales Engagement. Diese Auszeichnung ging zudem an Merle de Freese und Mathilda Krummen. Diese beiden hielten auch die Abschlussrede für die Schülerschaft.

Den Sozial-Oscar für ihr großes Engagement während ihrer Schulzeit erhielten die Schüler (von links) Mathilda Krummen, Merle de Freese, Fenna Seemann und Dana Thomßen.
Den Sozial-Oscar für ihr großes Engagement während ihrer Schulzeit erhielten die Schüler (von links) Mathilda Krummen, Merle de Freese, Fenna Seemann und Dana Thomßen.

Abschied nehmen hieß es am Freitag aber nicht nur für die 70 Schüler, sondern auch für Lars Krummen. Der Ostrhauderfehner war in den vergangenen vier Jahren als Berufsberater für die Agentur für Arbeit an der Schule tätig. Doch Krummen nimmt nun eine andere Funktion wahr, wie er in seinem Grußwort erwähnte. „Ich bin künftig in dem Bereich Niedersachsen/Bremen tätig und werde mein Büro in Hannover haben“, teilte Krummen mit. Es gebe aber bereits eine Nachfolgerin, die nun die Berufsberatung an der Schule am Osterfehn durchführen wird.

Die Absolventen

H9: Maya Neele Maske, Jonas Fennen, Janina de Haan, Alisah Kiratli, Alexandra Kriwega, Mirwais Gheyasi, Marie de Vries, Leon Albrecht, Levi Deneal Drowezki, Nicole Schreiber, Mykyta Vasylynchuk, Emelie Herdt, Cristobal

Braun.

H10: Lennart Junker, Nicky Willms, Dennis Wagner, Tanysha Schulz , Dana Tho ßen, Celina Thomßen, Jason Henrik Würdemann, Sina Wortmeyer, Vanessa Kron, Linus Alexander.

R10a: Luca Kerbl, Jesse Rebel, Michelle Weber, Mandy Kuper, Lukas Dirks, Leon-Finn Kröger, Awdar Houran, Sofia Wolfram, Mathilda Krummen, Selim Makresi, Hannah Heidfeld, Karolina Gazdecka, Lisa-Marie Oltmanns, Nico Scheffler, Stella Tolksdorf, Jule Stockfisch, Fenja Unterthurner.

R10b: Stella Sophie Ohl, Celine Smidt, Indy Backx, Paula Venema, Marie Ahrens, Jule Schoon, Tammo de Witt, Leni Isabelle Wilkens, Sören Folkers, Maila MelinaBuskohl, Nele Poelker, Mia-Sofie Hollatz, FennaSeemann, Rafael Schmidt, Sebastian Drieling, Leander Schilder, Carmen Möhlmann, Marie Leenders, Merle de Freese, Jonas Wortmeyer.

Einige Entlassschüler wollten aufgrund von Datenschutzgründen hier nicht aufgeführt werden.

Abschlussfeier im Hotel Hilling

Krummen wünschte den Absolventen alles Gute für die Zukunft und auf ihrem weiteren Lebensweg. Diesen Wünschen schlossen sich in ihren kurzen Reden auch der stellvertretende Bürgermeister Burchard Esders, Vorstand Stefan Nowak von der Raiffeisenbank Strücklingen-Idafehn, Ostrhauderfehns Pastor Holger Rieken und Elternvertreterin Britta de Buhr-Hollatz an.

Die Absolventen wollten den besonderen Tag am Abend mit einer Abschlussfeier im Hotel Hilling in Papenburg ausklingen lassen.

Bildergalerie
43 Bilder
Schule am Osterfehn
14.06.2024

Ähnliche Artikel