Das Opti-werk auf dem Fehn Ein Reißverschluss machte Rhauderfehn bekannt

 | 13.03.2019 13:46 Uhr  | 0 Kommentare
1989 hat das schottische Bekleidungsunternehmen Coats Opti übernommen.
1989 hat das schottische Bekleidungsunternehmen Coats Opti übernommen.
Artikel teilen:

Als Opti Anfang der 60er-Jahre ein Zweigwerk in Rhauderfehn errichtete, begann die wirtschaftliche Blütezeit auf dem Fehn. Doch bald folgten die ersten Krisen.

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit GA-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden