Rathausneubau Erster Spatenstich für Millionenprojekt in Barßel

 | 15.06.2022 16:35 Uhr  | 1 Kommentar
Vor dem jetzigen Rathaus, das dem Neubau weichen wird, stießen etliche am Projekt Beteiligte am Mittwoch einen Spaten zum symbolischen ersten Spatenstich in den aufgeschütteten Sand auf der Baustelle: (von links) CDU-Ratsherr Hans Eveslage, die Bautechnikerin der Gemeinde, Maja Peters, Personalratsvorsitzender Armin Flügge, CDU-Ratsherr Jörg Kleemann, Herbert Schmidt von der für die Haustechnik zuständige Firma Vorpahl, Erster Gemeinderat Michael Sope, CDU-Ratsherr Johannes Geesen, SPD-Ratsherr Heino Willhaus, Barßels Bürgermeister Nils Anhuth, der für die Planung zuständige Architekt Matthias Schneider aus Stuttgart, die für die Bauleitung zuständigen Architekten Christian Bär und Wolfgang Franz sowie Julian Hoft von ihrer Sozietät und der Projektleiter im Barßeler Rathaus, Markus Wiechmann. Foto: Fertig
Vor dem jetzigen Rathaus, das dem Neubau weichen wird, stießen etliche am Projekt Beteiligte am Mittwoch einen Spaten zum symbolischen ersten Spatenstich in den aufgeschütteten Sand auf der Baustelle: (von links) CDU-Ratsherr Hans Eveslage, die Bautechnikerin der Gemeinde, Maja Peters, Personalratsvorsitzender Armin Flügge, CDU-Ratsherr Jörg Kleemann, Herbert Schmidt von der für die Haustechnik zuständige Firma Vorpahl, Erster Gemeinderat Michael Sope, CDU-Ratsherr Johannes Geesen, SPD-Ratsherr Heino Willhaus, Barßels Bürgermeister Nils Anhuth, der für die Planung zuständige Architekt Matthias Schneider aus Stuttgart, die für die Bauleitung zuständigen Architekten Christian Bär und Wolfgang Franz sowie Julian Hoft von ihrer Sozietät und der Projektleiter im Barßeler Rathaus, Markus Wiechmann. Foto: Fertig
Artikel teilen:

Zehn Jahre und viel Streit gingen ins Land, bevor jetzt in Barßel der erste Spatenstich für das neue Rathaus erfolgt ist. Nun wird das Elf-Millionen-Euro-Projekt realisiert.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit GA-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden