Gemeinde prüft Idee Rhauderfehn könnte eine offizielle Badestelle bekommen

 | 22.05.2022 14:03 Uhr  | 1 Kommentar
Auf der Seite zur 1. Südwieke hin hat der See eine flache Stelle. Dort könnte die Badestelle entstehen. Foto: Janßen
Auf der Seite zur 1. Südwieke hin hat der See eine flache Stelle. Dort könnte die Badestelle entstehen. Foto: Janßen
Artikel teilen:

Baden am Hahnentanger See: Dieser Wunsch kam jetzt aus der Politik. Bürgermeister Geert Müller hatte schon vorgearbeitet – aber er hat eine Bedingung.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit GA-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden