GA-Weihnachtsaktion Rollstuhl-Rikscha für die FIP ist da

 | 10.05.2022 18:03 Uhr  | 0 Kommentare
Endlich da: Die Rollstuhl-Rikscha, die der Förderverein KIDS‘s der Facheinrichtung für Intensivpflege vom Spendengeld aus der GA-Weihnachtsaktion angeschafft hat, wurde jetzt geliefert. Darüber freut sich der Leiter der Einrichtung, Volker Bley (am Lenker), dem das Rad jetzt vom Vorstand des Fördervereins (von links) Ludwig Frye, Beate Greiner, Ursula Nüdling, Gaby Brosig und Vorsitzender Johannes Budde offiziell übergeben wurde. Foto: Fertig
Endlich da: Die Rollstuhl-Rikscha, die der Förderverein KIDS‘s der Facheinrichtung für Intensivpflege vom Spendengeld aus der GA-Weihnachtsaktion angeschafft hat, wurde jetzt geliefert. Darüber freut sich der Leiter der Einrichtung, Volker Bley (am Lenker), dem das Rad jetzt vom Vorstand des Fördervereins (von links) Ludwig Frye, Beate Greiner, Ursula Nüdling, Gaby Brosig und Vorsitzender Johannes Budde offiziell übergeben wurde. Foto: Fertig
Artikel teilen:

Aus dem Erlös der GA-Weihnachtsaktion hat der Förderverein der Facheinrichtung für Intensivpflege in Barßel, FIP, ein Rollstuhl-Fahrrad angeschafft. Jetzt ist es endlich geliefert worden.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit GA-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden