Blaulicht

Festnahmen nach Einbruch bei der Feuerwehr in Tange

 | 03.05.2022 14:55 Uhr  | 0 Kommentare | Lesedauer: ca. 1 Minute
Einen schnellen Fahndungserfolg meldete die Polizei Westerstede nach einem Einbruch in Tange. Bild: Pixabay
Einen schnellen Fahndungserfolg meldete die Polizei Westerstede nach einem Einbruch in Tange. Bild: Pixabay
Artikel teilen:

Bei der Feuerwehr in Tange wurde eingebrochen. Kurz danach hat die Polizei zwei Tatverdächtige vorübergehend festgenommen.

Tange - Nach einem Einbruch in das Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Nordloh-Tange an der Tanger Hauptstraße hat die Polizei am frühen Dienstagmorgen zwei Tatverdächtige vorübergehend festgenommen. Nach Hinweisen von Zeugen konnten die eingesetzten Beamten den 17-Jährigen und den 25-Jährigen in Tatortnähe festnehmen, teilte das Polizeikommissariat Westerstede mit.

Die aus der Gemeinde Apen stammenden Männer hatten sich auf einem angrenzenden Grundstück versteckt. Bei den Festgenommenen konnte Diebesgut, unter anderem 50 Euro Bargeld, sichergestellt werden. „Die Tatverdächtigen sind bereits mehrfach wegen Eigentumsdelikten in Erscheinung getreten“, heißt es in einer Mitteilung der Polizei. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Oldenburg seien die Männer nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt worden.