Pandemie

+
Corona: Rhauderfehn und Westoverledingen stark betroffen

 | 22.11.2021 15:57 Uhr  | 0 Kommentare
Im Kindergarten Regenbogen in Rhaudermoor hatte es zuletzt einen positiven Corona-Fall gegeben, der dazu führte, dass mehr als 100 Jungen und Mädchen in Quarantäne mussten. Foto: Ammermann
Im Kindergarten Regenbogen in Rhaudermoor hatte es zuletzt einen positiven Corona-Fall gegeben, der dazu führte, dass mehr als 100 Jungen und Mädchen in Quarantäne mussten. Foto: Ammermann
Artikel teilen:

In Rhauderfehn und Westoverledingen hatte es zuletzt einen starken Anstieg der Corona-Fälle gegeben. Betroffen davon sind auch viele Einrichtungen wie Kindertagesstätten, Schulen und Firmen.

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit GA-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden