Umweltschutz

+
Laubentsorgung im Kanal ist verboten

 | 18.11.2021 17:11 Uhr  | 0 Kommentare
Im Herbst fallen viele Blätter von den Bäumen beidseitig des Elisabethfehnkanals in das Gewässer. Dass einige Anlieger zusätzlich Laub in den Kanal fegen oder pusten, stellt allerdings als Umweltverschmutzung eine Ordnungswidrigkeit dar, die vom Landkreis geahndet wird. Foto: Passmann
Im Herbst fallen viele Blätter von den Bäumen beidseitig des Elisabethfehnkanals in das Gewässer. Dass einige Anlieger zusätzlich Laub in den Kanal fegen oder pusten, stellt allerdings als Umweltverschmutzung eine Ordnungswidrigkeit dar, die vom Landkreis geahndet wird. Foto: Passmann
Artikel teilen:

Einige Anrainer des Elisabethfehnkanals entsorgen das Laub der Straßenbäume in das Gewässer. Das ist verboten. Der Landkreis Cloppenburg ahndet diese Umweltverschmutzung als Ordnungswidrigkeit.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit GA-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden