Kultur

+
Stolz auf das zweite Museumsgütesiegel

 | 06.10.2021 20:33 Uhr  | 0 Kommentare
Museumsleiterin Antje Hoffmann ließ es sich nicht nehmen, die Metallplakette selber an der Außenwand des Moor- und Fehnmuseums anzubringen. Hans Eveslage (links) und Nils Anhuth assisierten. Foto: Kruse
Museumsleiterin Antje Hoffmann ließ es sich nicht nehmen, die Metallplakette selber an der Außenwand des Moor- und Fehnmuseums anzubringen. Hans Eveslage (links) und Nils Anhuth assisierten. Foto: Kruse
Artikel teilen:

Die Auszeichnung gab es einige Tage zuvor in Hannover: Nun hat Antje Hoffmann das Museumsgütesiegel an der Fassade des Moor- und Fehnmuseums Elisabethfehn angebracht. Am Sonntag ist der Eintritt frei.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit GA-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden