Wirtschaft

+
1,8 Millionen Euro Förderung vom Land für den C-Port

 | 14.09.2021 12:21 Uhr  | 0 Kommentare
Freuen sich auf die Hafenerweiterung des c-Port (von links): Karl-Heinz Krone (Stadtrat Friesoythe), CDU-Landtagsabgeordneter Karl-Heinz Bley, Staatssekretär Dr. Berend Lindner, Cloppenburgs Landrat Johann Wimberg, Thomas Otto (Bürgermeister Saterland), C-Port-Geschäftsführer   Arno Djuren, Sven Stratmann (Bürgermeister Friesoythe) und Dr. Heinrich Norrenbrock (Gemeinderat Saterland). Foto: Zweckverband
Freuen sich auf die Hafenerweiterung des c-Port (von links): Karl-Heinz Krone (Stadtrat Friesoythe), CDU-Landtagsabgeordneter Karl-Heinz Bley, Staatssekretär Dr. Berend Lindner, Cloppenburgs Landrat Johann Wimberg, Thomas Otto (Bürgermeister Saterland), C-Port-Geschäftsführer Arno Djuren, Sven Stratmann (Bürgermeister Friesoythe) und Dr. Heinrich Norrenbrock (Gemeinderat Saterland). Foto: Zweckverband
Artikel teilen:

In die Infrastruktur des Industrieparks C-Port werden Millionen investiert. Jetzt kam Dr. Berend Lindner, Staatssekretär im niedersächsischen Wirtschaftsministerium, mit einem ersten Förderbescheid.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit GA-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden