Kommunalpolitik

+
Nachwuchs im Rhauderfehner Rat will „neue Impulse“ geben

 | 13.09.2021 18:37 Uhr  | 0 Kommentare
7794 gültige Stimmzettel (und 131 ungültige) wurden in Rhauderfehn für die Gemeinderatswahl abgegeben. Die Wahlvorstände hatten mit dem Auszählen gut zu tun. Foto: Janßen
7794 gültige Stimmzettel (und 131 ungültige) wurden in Rhauderfehn für die Gemeinderatswahl abgegeben. Die Wahlvorstände hatten mit dem Auszählen gut zu tun. Foto: Janßen
Artikel teilen:

In den Rhauderfehner Gemeinderat ziehen auch einige sehr junge Mitglieder ein. Das jüngste hat sogar schon politische Erfahrung.

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit GA-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden