Regionalsprache

+
Grüne nimmt Ideen mit nach Berlin

 | 09.09.2021 18:37 Uhr  | 0 Kommentare
Die Bundestagsabgeordnete der Grünen, Filiz Polat (links), war beim in diesem Jahr gegründeten Oarbaidskring Seeltersk im Rathaus in Ramsloh zu Gast. Das Gespräch moderierten der Saterfriesisch-Beauftragte Henk Wolf (vorne links) und Saterlands Bürgermeister Thomas Otto (vorne rechts). Foto: Fertig
Die Bundestagsabgeordnete der Grünen, Filiz Polat (links), war beim in diesem Jahr gegründeten Oarbaidskring Seeltersk im Rathaus in Ramsloh zu Gast. Das Gespräch moderierten der Saterfriesisch-Beauftragte Henk Wolf (vorne links) und Saterlands Bürgermeister Thomas Otto (vorne rechts). Foto: Fertig
Artikel teilen:

Die grüne Bundestagsabgeordnete Filiz Polat war zu Gast beim Saterfriesisch-Arbeitskreis in Ramsloh. Sie kümmert sich zwei Ausschüssen in Berlin um die niederdeutschen Sprachgruppen und die Friesen.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit GA-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden