Brennpunkte
Berlin (dpa)

Giffey will Kita-Schließungen verhindern

Die Kita-Schließungen vor dem Sommer haben viele Familien unter großen Stress gesetzt. Wie auch an den Schulen ist im neuen Kita-Jahr nun wieder „Regelbetrieb“ geplant, so weit das möglich ist. Mehr...
Port Louis (dpa)

Öldesaster auf Mauritius - Behörden im Wettlauf mit der Zeit

Es ist ein Kampf gegen Zeit und Meer. Nach dem Frachterunglück vor Mauritius wird so viel Treibstoff wie möglich abgepumpt. Doch schon jetzt ist klar: Das Urlaubsparadies wird Jahre brauchen, sich davon zu erholen. Mehr...
Genf (dpa)

WHO: Ohne ständigen Druck kehrt Coronavirus immer wieder

In vielen Ländern Europas steigen die Corona-Infektionszahlen wieder stark an. „Nimmt man den Druck von diesem Virus, kommt das Virus zurück“, warnt die WHO. Mehr...
Berlin (dpa)

Berlins SPD-Regierungschef Müller zieht es in den Bundestag

Über die politische Zukunft von Berlins Regierungschef Michael Müller wird schon länger spekuliert. Nun ist klar, wohin die Reise geht. Mehr...
Medan (dpa)

Vulkan Sinabung in Indonesien ausgebrochen

Seit dem Wochenende ist der Vulkan Sinabung auf der Insel Sumatra wieder aktiv. Auch heute steigt eine bedrohliche Aschesäule kilometerweit in den Himmel. Mehr...
Berlin (dpa)

SPD hat Kanzlerkandidaten: Scholz glaubt an über 20 Prozent

Trotz des Dauertiefs seiner Partei setzt Vizekanzler Olaf Scholz auf Sieg. Er will die große Koalition nach der Bundestagswahl beenden und eine Mitte-Links-Regierung führen. Bis dahin aber: Zusammenarbeit mit der Union. Mehr...
Basel (dpa)

Seniorin gesteht Tötung eines siebenjährigen Kindes

Ein siebenjähriges Kind wurde von einer 76-Jährigen auf offener Straße erstochen. Ob die Beschuldigte im Wahn gehandelt hat, muss nun das Gericht entscheiden. Mehr...
Berlin/Wien (dpa)

Schlechte Zeiten für Europas Rechtspopulisten

Von Anne-Beatrice Clasmann, Petra Kaminsky, Christian Böhmer und Matthias Röder, dpa

Europas Rechtspopulisten haben in Corona-Zeiten Federn gelassen. Im Umgang mit der Pandemie setzen sie auf unterschiedliche Strategien. Nur Grenzkontrollen finden sie alle immer noch gut - diesmal für den Infektionsschutz. Mehr...
Paris (dpa)

Oben ohne ist nicht nur eine Frage der Bequemlichkeit

Von Julia Naue, dpa

Wer im Homeoffice arbeitet, verzichtet in der Regel auf die Business-Garderobe und macht es sich bequem. Manche Frauen lassen dann auch gern den BH weg - finden das angenehmer. Doch oben ohne außerhalb der eigenen vier Wände erregt heute immer noch die Gemüter. Mehr...
München (dpa)

Gericht urteilt Ende August über Bayerns Grenzpolizei

Bayern geht mit ihrer Grenzpolizei einen umstrittenen Sonderweg. Die Grünen im bayerischen Landtag sehen darin einen Verfassungsverstoß. Doch wer hat Recht? Darüber urteilt im August der Bayerische Verfassungsgerichtshof. Mehr...
Lauenau (dpa)

Lauenau hat wieder Wasser - Verbrauch hat sich halbiert

Wenn es nicht regnet, kann das Wasser knapp werden: Das haben die Menschen in der Gemeinde Lauenau am Wochenende zu spüren bekommen, es gab kein Trinkwasser aus dem Wasserhahn mehr. Mehr...
Berlin (dpa)

Schulstart in weiteren Bundesländern

Von Jörg Ratzsch, dpa

Das Experiment Schulstart in Corona-Zeiten geht weiter. Mitten in der Sommerhitze hat in drei weiteren Bundesländern das neue Schuljahr begonnen. Die Debatte, ob die Hygieneregeln an den Schulen ausreichen werden, hält an. Vor allem die Masken-Frage bleibt umstritten. Mehr...
Berlin (dpa)

Mord an Georgier: Fehlende russische Kooperation beklagt

In wenigen Wochen beginnt in Berlin einer der spektakulärsten Polit-Prozesse der vergangenen Jahre: Es geht um den Mord an einem Georgier, hinter dem die Bundesanwaltschaft die russische Regierung als Drahtzieher vermutet. Schon jetzt hat der Fall politische Folgen. Mehr...
Hongkong (dpa)

Verleger Jimmy Lai in Hongkong festgenommen

Der Medienunternehmer Lai gilt als eingefleischter Anhänger der Demokratiebewegung. Er kritisierte in der Vergangenheit China immer wieder. Die Verhaftungswelle sorgt für Entrüstung bei der Hongkonger Opposition und bei Menschenrechtlern. Mehr...
Beirut (dpa)

Weitere Rücktritte in Libanons Regierung

Der libanesische Regierungschef will mit einer vorgezogenen Neuwahl die Wut der Menschen nach der Explosion besänftigen. Doch kämpft er auch um sein politisches Überleben. Der Regierung droht das Aus. Mehr...
Brüssel (dpa)

Libyen-Embargo: EU-Länder treiben Sanktionspläne voran

Von Ansgar Haase und Michael Fischer, dpa

Berlin, Paris und Rom erhöhen den Druck auf Länder, die sich in den Libyen-Konflikt einmischen. Jetzt gibt es eine erste Liste mit Unternehmen, gegen die Sanktionen verhängt werden sollen. Mehr...
Minsk (dpa)

Nach Wahl in Belarus: Lukaschenko droht den Demonstranten

Nach der Wahl in Belarus gibt es schwere Manipulationsvorwürfe. Die Opposition will das Ergebnis nicht anerkennen. Staatschef Lukaschenko zeigt sich unbeeindruckt. Für die Proteste sieht er einen Schuldigen. Mehr...
Sanaa (dpa)

Regen und Übeschwemmungen im Jemen: Mehr als 130 Tote

Schwere Regenfälle und Überschwemmungen haben im Bürgerkriegsland Jemen zu lebensgefährlichen Fluten mit mehr als 130 Toten geführt. Mindestens 120 weitere seien mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht worden, teilt das von den Huthi-Rebellen kontrollierte Gesundheitsministerium mit. Mehr...
Niamey (dpa)

Angriff in Niger: Sechs Franzosen und zwei Nigrer getötet

Die Terrorgefahr in der Sahelregion steigt - trotz internationaler Bemühungen, die Extremisten zu bekämpfen. Nun kommt es wieder zu einem brutalen Angriff. Unter den Opfern sind mehrere Franzosen. Mehr...
Washington (dpa)

Mehr als fünf Millionen Corona-Infektionen in den USA

Die USA knacken die nächste bedrückende Rekordmarke. Für den Sprung von vier auf fünf Millionen Fälle benötigte das Virus nur wenige Wochen. Mehr...
Berlin (dpa)

Schutzmasken: 48 Lieferanten klagen gegen Bundesregierung

Es geht um knapp sechs Milliarden Schutzmasken - und das Geld dafür: Lieferanten werfen der Bundesregierung vor, sie nicht oder nur teilweise bezahlt zu haben. Mehr...
Lauenau (dpa)

Lauenau geht das Trinkwasser aus: Lage wieder „beherrschbar“

Von Thomas Strünkelnberg, dpa

Es ist Sommer, es ist heiß - und aus dem Wasserhahn kommt kein Tropfen. Ein Alptraum. Die Menschen in der niedersächsischen Gemeinde Lauenau allerdings reagieren auf den Notstand und sparen Wasser. Und der Bürgermeister hat auch gute Nachrichten. Mehr...
zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH