Moordorf/Hannover

+
Goldscheibe: Experten nahmen Bodenproben

Von Aiko Recke
 | 08.08.2016 08:01 Uhr  | 0 Kommentare
Artikel teilen:

Um die Echtheit der 1910 in Moordorf gefundenen Goldscheibe zu überprüfen, haben Wissenschaftler aus Hannover am Donnerstag Bodenproben vom Rand der Hochmoorkante direkt am Moormuseum genommen. Sie sollen jetzt mit Anhaftungen verglichen werden, die an der Goldscheibe gefunden wurden.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit GA-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden