Einbruch, Überfall und Drogenbesitz Friesoyther muss nicht sofort in Haft

Franz-Josef Höffmann
|
Von Franz-Josef Höffmann
| 19.01.2023 15:48 Uhr | 0 Kommentare
Vor dem Landgericht Oldenburg versuchte ein 20-jähriger aus Friesoythe, eine Haftstrafe auf Bewährung zu bekommen. Das Gericht gewährte ihm ein halbes Jahr lang Vorbewährung. Lässt er sich in dieser Zeit etwas zuschulden kommen, fährt er direkt ins Gefängnis ein. Foto: Fertig
Vor dem Landgericht Oldenburg versuchte ein 20-jähriger aus Friesoythe, eine Haftstrafe auf Bewährung zu bekommen. Das Gericht gewährte ihm ein halbes Jahr lang Vorbewährung. Lässt er sich in dieser Zeit etwas zuschulden kommen, fährt er direkt ins Gefängnis ein. Foto: Fertig
Artikel teilen:

Der junge Mann war in Kampe am Überfall auf eine Bäckerei beteiligt gewesen, war in Ramsloh in eine Tankstelle eingebrochen, und die Polizei hatte Drogen bei ihm gefunden. Er bekam eine letzte Chance.

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit GA-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden