Strecke zwischen Münster und Emden Für Fahrten zu Weihnachtsmärkten erweitert die Bahn das Angebot

24.11.2022 10:17 Uhr  | 0 Kommentare  | Lesedauer: ca. 1 Minute
In diesem Jahr finden wieder zahlreiche Weihnachtsmärkte statt. Die Westfalenbahn erweitert daher das Angebot. Symbolbild: Pixabay
In diesem Jahr finden wieder zahlreiche Weihnachtsmärkte statt. Die Westfalenbahn erweitert daher das Angebot. Symbolbild: Pixabay
Artikel teilen:

Die Westfalenbahn setzt zwischen dem 25. November und 23. Dezember auch zusätzliche Züge ein. Damit können die Weihnachtsmärkte in den Regionen Münster und Emsland besser erreicht werden.

Emden - In diesem Jahr finden während der Adventszeit wieder zahlreiche Weihnachtsmärkte in den Regionen Münster und Emsland statt. Daher ist in dieser Zeit entlang der Linie RE 15 (Münster – Emden) mit vielen Fahrgästen zu rechnen, teilt die Westfalenbahn mit. Um diesem gerecht zu werden, erweitert das Unternehmen das Angebot.

Die sogenannten Verstärkerzüge fahren im Zeitraum 25. November bis 23. Dezember jeweils am Freitag- und Samstagabend. Von Münster nach Emden werden die Fahrten freitags zwischen 19 und 22 Uhr sowie samstags um 20 Uhr verstärkt. Von Emden in Richtung Münster verkehren freitags ab 18 bis 21 Uhr sowie samstags um 21 Uhr zusätzliche Züge.

Die Fahrpläne zu den Verstärkerzügen sind online unter www.westfalenbahn.de im Bereich „Aktuelle Verkehrsmeldungen“ abrufbar. Fahrgäste haben außerdem die Möglichkeit, sich in der Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn AG über die gültigen Fahrzeiten der Regel- und Ersatzverkehre zu informieren.