Straßenfeger oder weggeschaut? Wurde das Deutschland-Spiel in der Region boykottiert?

 | 23.11.2022 19:13 Uhr  | 0 Kommentare
Der Moment des Ausgleichs: Japans Ritsu Doan trifft zum 1:1 gegen das DfB-Team. Foto: Robert Michael/dpa
Der Moment des Ausgleichs: Japans Ritsu Doan trifft zum 1:1 gegen das DfB-Team. Foto: Robert Michael/dpa
Artikel teilen:

Viele Menschen in der Region wollen die Spiele der Weltmeisterschaft in Katar boykottieren. War der Auftakt der Deutschen Mannschaft ein Straßenfeger oder ging der Alltag im Oberledingerland normal weiter?

Lesedauer des Artikels: ca. 5 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit GA-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden