Verkehrskonzept der Gemeinde Nordseite des Rajens in Rhauderfehn soll Fahrradstraße werden

 | 23.09.2022 17:07 Uhr  | 1 Kommentar
Die Gemeinde Rhauderfehn liegt seit Ende August ein Fahrradverkehrskonzept vor. Erste Maßnahme soll die Ausweisung des Rajen-Nord als Fahrradstraße sein. Foto: Wieking
Die Gemeinde Rhauderfehn liegt seit Ende August ein Fahrradverkehrskonzept vor. Erste Maßnahme soll die Ausweisung des Rajen-Nord als Fahrradstraße sein. Foto: Wieking
Artikel teilen:

Auf der schmalen Nordseite des Rajen soll künftig der Radverkehr konzentriert werden. Er soll dort Vorrang bekommen. Auf der Südseite des Rajens dürfen Radfahrer dann nur in eine Richtung fahren.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit GA-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden