Bremen Flaschensammler in Bremer Bahnhofsvorstadt niedergestochen

Von Melanie Hohmann
 | 22.09.2022 16:51 Uhr  | 0 Kommentare
Die Polizei hat eine Beschreibung des Täters veröffentlicht. Foto: dpa/Philipp von Ditfurth
Die Polizei hat eine Beschreibung des Täters veröffentlicht. Foto: dpa/Philipp von Ditfurth
Artikel teilen:

Bei einer Auseinandersetzung zwischen drei Männern in der Bahnhofsvorstadt am Mittwoch ist einer der Beteiligten durch einen Messerstich schwer verletzt worden. Es ging wohl um gesammelte Pfandflaschen.

Lesedauer des Artikels: ca. 1 Minute
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit GA-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden