Sprengung in Leer Panzermine aus dem 2. Weltkrieg an der Leda gesprengt

Von Michael Kierstein
 | 21.09.2022 16:00 Uhr  | 0 Kommentare
Die Mitarbeiter der Stadt schauten sich nach der Sprengung den Krater an. Foto: Kierstein
Die Mitarbeiter der Stadt schauten sich nach der Sprengung den Krater an. Foto: Kierstein
Artikel teilen:

Am Mittwochmittag wurde an der Ledabrücke eine Mine gesprengt. Möglicherweise könnte es noch weitere Sprengungen geben.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit GA-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden