Taiwan und China Nancy Pelosi setzt ein Zeichen

Ein Kommentar von Marion Trimborn
 | 02.08.2022 17:26 Uhr  | 0 Kommentare
Nancy Pelosi, Sprecherin des US-Repräsentantenhauses, bei einem Treffen mit Azhar Azizan Harun, Sprecher des malaysischen Parlaments. Am Dienstag kam Pelosi zu ihrem Besuch in Taiwan an. Foto: Rahim/BERNAMA/DPA
Nancy Pelosi, Sprecherin des US-Repräsentantenhauses, bei einem Treffen mit Azhar Azizan Harun, Sprecher des malaysischen Parlaments. Am Dienstag kam Pelosi zu ihrem Besuch in Taiwan an. Foto: Rahim/BERNAMA/DPA
Artikel teilen:

Die Spannungen zwischen den Großmächten USA und China nehmen zu. Ein Grund dafür ist auch der Ukraine-Krieg. An ihm wird sich zeigen, wie verteidigungsbereit der Westen wirklich ist.

Lesedauer des Artikels: ca. 1 Minute
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit GA-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden