Ehrenamtliche Arbeit „Hunde und Behinderte müssen draußen bleiben“

 | 02.08.2022 16:21 Uhr  | 0 Kommentare
Julia Friesen hat viele Interessen, spielt Klavier und manchmal Gitarre. Doch weil sie im Rollstuhl sitzt, wird ihr - oft ohne Absicht - das Leben schwer gemacht. Zum Beispiel, wenn sie Geschäfte nur über Stufen oder Treppen zu erreichen sind.
Julia Friesen hat viele Interessen, spielt Klavier und manchmal Gitarre. Doch weil sie im Rollstuhl sitzt, wird ihr - oft ohne Absicht - das Leben schwer gemacht. Zum Beispiel, wenn sie Geschäfte nur über Stufen oder Treppen zu erreichen sind.
Artikel teilen:

Julia Friesen heißt die neue Beauftragte für behinderte Menschen der Gemeinde Rhauderfehn. Die 39-Jährige sieht durchaus Bedarf, um Gehandicapten den Weg frei und den Alltag leichter zu machen.

Lesedauer des Artikels: ca. 5 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit GA-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden