Enkel Schmerzen zugefügt Friesoyther Brennnessel-Oma kommt straffrei davon

Von Franz-Josef Höffmann
 | 30.07.2022 16:12 Uhr  | 0 Kommentare
Das Landgericht Oldenburg befasste sich mit dem Fall und stellte das Verfahren ein. Foto: Höffmann
Das Landgericht Oldenburg befasste sich mit dem Fall und stellte das Verfahren ein. Foto: Höffmann
Artikel teilen:

Mit Brennnesseln hatte eine 77-Jährige ihren vierjährigen Urenkel geschlagen und dem Kleinen dadurch Verbrennungen zugefügt. Mit dem Strafrecht sei das nicht zu lösen, stellte das Gericht fest.

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit GA-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden