Erinnerung an Schiffsuntergang Gestohlenes Sammelschiffchen wurde zum Ausstellungsstück

 | 11.05.2021 18:36 Uhr  | 0 Kommentare
Das Sammelschiffchen der Seenotretter steht in der Ausstellung. Foto: Hellmers
Das Sammelschiffchen der Seenotretter steht in der Ausstellung. Foto: Hellmers
Artikel teilen:

Es wurde gestohlen und landete im Museum: ein Spendenschiff. Im selben Raum des Fehn- und Schiffahrtsmuseum wird an zwei Katastrophen erinnert.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit GA-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden