Souvenirs aus aller Herren Länder Weltreise durch den Museumskeller

 | 03.03.2019 19:25 Uhr  | 0 Kommentare
Marcus Neumann verschafft sich einen Überblick über die Sammlung. Fotos: Ortgies
Marcus Neumann verschafft sich einen Überblick über die Sammlung. Fotos: Ortgies
Artikel teilen:

Um das Jahr 1900 sind viele Männer aus Rhauderfehn zur See gefahren. Rund um den Globus haben sie Souvenirs gesammelt. Viele davon lagern heute im Keller des Fehn- und Schiffahrtsmuseums.

Lesedauer des Artikels: ca. 4 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit GA-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden