Zittern um 600 Arbeitsplätze Großbrand bei Opti wühlte Gemeinde auf

 | 13.03.2021 19:11 Uhr  | 0 Kommentare
In der Nacht zum 15. März 1991 brannte eine Halle bei Opti lichterloh.
In der Nacht zum 15. März 1991 brannte eine Halle bei Opti lichterloh.
Artikel teilen:

Im März 1991 brannte eine Halle des Reißverschlussherstellers Coats Opti in Westrhauderfehn lichterloh. Eine Rekonstruktion der Katastrophe.

Lesedauer des Artikels: ca. 5 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit GA-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden