Katastrophenschutz Ostfriesland: Wie groß ist Hochwasser-Risiko für die Zentralklinik?

Von Andreas Ellinger
 | 21.06.2022 19:26 Uhr  | 1 Kommentar
Land unter! Dieser Hubschrauber der Northern Helicopter GmbH aus Emden war im vergangenen Sommer im Hochwasser-Einsatz, wie das Unternehmen mitgeteilt hat. Die Crew war zur Evakuierung eines Krankenhauses im Raum Erftstadt eingesetzt. Foto: Northern Helicopter GmbH
Land unter! Dieser Hubschrauber der Northern Helicopter GmbH aus Emden war im vergangenen Sommer im Hochwasser-Einsatz, wie das Unternehmen mitgeteilt hat. Die Crew war zur Evakuierung eines Krankenhauses im Raum Erftstadt eingesetzt. Foto: Northern Helicopter GmbH
Artikel teilen:

Wenn die Deiche bei „extremem“ Hochwasser brechen, wird der Standort des geplanten Zentralklinikums geflutet. So geht das aus einer Risiko-Karte des Umweltministeriums hervor. Warum wird dort gebaut?

Lesedauer des Artikels: ca. 6 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit GA-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden