Verkehr Kamper Brücke: Politik erhöht Druck auf Stadtverwaltung

Von Heiner Stix
 | 23.06.2022 09:59 Uhr  | 0 Kommentare
Auf der Kamper Brücke über den Küstenkanal ist kein Platz für Fußgänger und Radfahrer. Alle Parteien im Rat fordern jetzt Informationen und Aktionen von der Verwaltung. Foto: Archiv/Stix
Auf der Kamper Brücke über den Küstenkanal ist kein Platz für Fußgänger und Radfahrer. Alle Parteien im Rat fordern jetzt Informationen und Aktionen von der Verwaltung. Foto: Archiv/Stix
Artikel teilen:

Die Kanalbrücke in Kampe ist für Fußgänger und Radfahrer kaum zu nutzen. Beide Fraktionen im Friesoyther Stadtrat haben jetzt zeitgleich das Thema erneut auf die Tagesordnung gehoben.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit GA-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden