Leer Niedersachsen: Warum Stephan Weil Politiker und kein Sänger wurde

Von Lars Laue
 | 25.05.2022 11:41 Uhr  | 0 Kommentare
„Haaaanne Modder, Du bist die beste Frau“: Ministerpräsident Stephan Weil hat für die im Oktober aus dem Parlament ausscheidende Vorsitzenden der SPD-Landtagsfraktion, Johanne Modder, in Leer auf dem Schiff einen „Fangesang“ angestimmt. Die Begeisterung Modders allerdings hielt sich in Grenzen. Foto: Lars Laue
„Haaaanne Modder, Du bist die beste Frau“: Ministerpräsident Stephan Weil hat für die im Oktober aus dem Parlament ausscheidende Vorsitzenden der SPD-Landtagsfraktion, Johanne Modder, in Leer auf dem Schiff einen „Fangesang“ angestimmt. Die Begeisterung Modders allerdings hielt sich in Grenzen. Foto: Lars Laue
Artikel teilen:

Es ist die letzte Klausurtagung der SPD-Landtagsfraktion, an der Johanne Modder noch teilnimmt. Modder will keine geschlossenen Schulen mehr - und auch kein weiteres Ständchen vom Ministerpräsidenten.

Lesedauer des Artikels: ca. 4 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit GA-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden