Osnabrück Warum das DFB-Pokalfinale einfach nach Berlin gehört

Von Malte Schlaack
 | 22.05.2022 20:51 Uhr  | 0 Kommentare
Das ausverkaufte Olympiastadion in Berlin. Foto: dpa/Soeren Stache
Das ausverkaufte Olympiastadion in Berlin. Foto: dpa/Soeren Stache
Artikel teilen:

Viel konnte der neue DFB-Präsident Bernd Neuendorf in seiner kurzen Amtszeit noch nicht bewirken oder umsetzen. In Berlin übergab er jetzt immerhin schon mal den Pokal – und kündigte an, dass das Finale auch weiterhin dort stattfinden müsse. Unserem Kolumnisten Malte Schlaack gefällt das.

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit GA-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden