Streit in Papenburg Vorwürfe um Freibad-Schließung sind „infam und absurd“

Von Gerd Schade
 | 19.05.2022 18:10 Uhr  | 0 Kommentare
Das Freibad in Papenburg bleibt in diesem Jahr menschenleer. Foto: Archiv/Gerd Schade
Das Freibad in Papenburg bleibt in diesem Jahr menschenleer. Foto: Archiv/Gerd Schade
Artikel teilen:

Das Freibad in Papenburg bleibt in diesem Jahr geschlossen. Die IG Schwimmausbildung kritisiert die Betreiberfirma Aqua Park. Doch die sieht das anders.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit GA-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden