Hamburg Lauterbach: Hunderte Millionen für angepasste Impfstoffe

Von Marian Schäfer
 | 18.05.2022 16:08 Uhr  | 0 Kommentare
Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach bei der Konferenz zur Impfstrategie im Herbst. Foto: dpa/Bernd von Jutrczenka
Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach bei der Konferenz zur Impfstrategie im Herbst. Foto: dpa/Bernd von Jutrczenka
Artikel teilen:

Mit Blick auf den Herbst kauft die Bundesregierung für viel Geld neuen Impfstoff. Karl Lauterbach erklärte, warum nicht nur angepasste Vakzine eine Rolle spielen werden - und ob es auch wieder zu Einschränkungen kommen könnte.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit GA-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden