Unfallflucht in Friesoythe Betrunkener fährt gegen Laterne

15.05.2022 14:25 Uhr  | 0 Kommentare | Lesedauer: ca. 1 Minute
Die Polizei in Friesoythe konnte einen Autofahrer stellen, der betrunken einen Unfall verursacht hatte. Foto: Pixabay
Die Polizei in Friesoythe konnte einen Autofahrer stellen, der betrunken einen Unfall verursacht hatte. Foto: Pixabay
Artikel teilen:

Von einer Unfallstelle geflüchtet ist ein betrunkener Autofahrer am Samstag in Friesoythe. Er hatte mit seinem Wagen eine Straßenlaterne gerammt. Weit kam er allerdings nicht.

Friesoythe - Ein betrunkener Autofahrer hat am Samstag um 7.05 Uhr in Friesoythe eine Straßenlaterne gerammt und ist danach vom Unfallort geflüchtet. Wie die Polizei mitteilt, befuhr der Mann den Scheefenkamp vom Grünen Hof in Fahrtrichtung Dr. Niermann Straße.

Weil die Schäden an dem Auto so groß waren, blieb der Mann mit seinem Fahrzeug in der Straße An den Gärten liegen und konnte dort von den Polizeibeamten gestellt werden. Dem Mann wurde die Weiterfahrt untersagt, eine Blutprobe entnommen und der Führerschein abgenommen.