Fahrzeug landet im Graben Zwei Verletzte bei Unfall in Barßel

14.05.2022 10:26 Uhr  | 0 Kommentare | Lesedauer: ca. 1 Minute
Die Polizei war in Barßel im Einsatz. Foto: Heiko Küverling/Fotolia
Die Polizei war in Barßel im Einsatz. Foto: Heiko Küverling/Fotolia
Artikel teilen:

Nach einem Unfall auf der Friesoyther Straße in Barßel sind zwei Menschen ins Krankenhaus gebracht worden. Ein Auto war auf ein so genanntes Leichtfahrzeug geprallt.

Barßel - Bei einem Unfall in Barßel sind am Freitagabend zwei Menschen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war gegen 20.45 Uhr ein 49-jähriger Barßeler mit einem so genannten vierrädrigen Leichtfahrzeug auf der Friesoyther Straße in Richtung Lohe unterwegs. Ein solches Fahrzeug darf höchstens 50 Kilometer pro Stunden fahren. Von hinten habe sich eine 20- Jährige mit ihrem Auto genähert und sei auf den nur langsam fahrenden 48-Jährigen aufgefahren, heißt es in der Mitteilung der Polizei.

Durch den Aufprall geriet der Barßeler ins Schleudern, kam von der Straße ab und landete auf dem Dach in einem Graben. Der 49-Jährige wurde dabei schwer, die 20-Jährige leicht verletzt. Beide kamen in ein Krankenhaus.