Pandemie

Corona: Inzidenzen in Ostfriesland steigen

22.04.2022 06:32 Uhr  | 0 Kommentare | Lesedauer: ca. 2 Minuten
Die höchste Inzidenz in der Region weist der Landkreis Wittmund auf. Foto: Pixabay
Die höchste Inzidenz in der Region weist der Landkreis Wittmund auf. Foto: Pixabay
Artikel teilen:

Die Inzidenzen in den Landkreisen in Ostfriesland sind am Freitag gestiegen – nur in der Stadt Emden ist der Wert gesunken. Insgesamt meldete das Robert-Koch-Institut für die Region 1813 neue Infektionen.

Ostfriesland - Die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz ist im Vergleich zum Vortag erneut gestiegen. Das Robert Koch-Institut (RKI) gab den Wert der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner und Woche am Freitag mit 733,4 an. Zum Vergleich: Am Vortag hatte der Wert bei 720,6 gelegen. Vor einer Woche lag die bundesweite Inzidenz bei 1001,5 (Vormonat: 1733,4). Die Gesundheitsämter in Deutschland meldeten dem RKI binnen eines Tages 161.718 Corona-Neuinfektionen. Vor einer Woche waren es 156.864 registrierte Ansteckungen. Auf der Seite des Instituts im Internet gibt es jedoch noch immer einen Hinweis: „Bei der Interpretation der aktuellen Fallzahlen ist zu beachten, dass es aufgrund der Feiertage und Ferien und der damit verbundenen geringeren Test-, Melde- und Übermittlungsaktivität kurzfristig zu einer erhöhten Untererfassung der Fälle im Meldesystem kommen kann.“

Für Ostfriesland hat das RKI 1813 neue Infektionen registriert – die meisten davon im Landkreis Aurich (776). Im Kreis Leer gab es 648 neue Fälle, im Kreis Wittmund 301 und in der Stadt Emden 88. Zudem meldet das RKI einen weiteren Todesfall im Kreis Leer, der in Zusammenhang mit der Pandemie steht.

Inzidenzen in Ostfriesland im Überblick

  • Landkreis Wittmund: 1509,1 (Donnerstag: 1287,8)
  • Landkreis Aurich: 1066,9 (953,8)
  • Landkreis Leer: 978,5 (905,0)
  • Stadt Emden: 890,2 (976,5)

Mehr zum Thema:

Bei der Inzidenzkarte handelt es sich um eine dynamische Karte. Sie wird jeden Tag aktualisiert. Aus diesem Grund weichen die genannten Inzidenzzahlen im Artikel von denen in der Karte ab, wenn der Artikel nach dem eigentlichen Erscheinungstag aufgerufen wird.