Wirtschaft

Zeltbetrieb Kemker aus Dörpen hat Krise überstanden

Von Mirco Moormann
 | 21.04.2022 10:03 Uhr  | 0 Kommentare
Die Wagen für die anstehenden Feste sind gepackt: Wilfried und Hans Hermann Kemker und Tobias Springub sind bereit für die Saison. Foto: Moormann
Die Wagen für die anstehenden Feste sind gepackt: Wilfried und Hans Hermann Kemker und Tobias Springub sind bereit für die Saison. Foto: Moormann
Artikel teilen:

Seit zwei Jahren konnten wegen der Corona-Pandemie kaum Feste stattfinden. Für den Zeltbetrieb Kemker waren es sehr schwierige Zeiten. Nun aber blickt das Unternehmen zuversichtlich in die Zukunft.

Lesedauer des Artikels: ca. 4 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit GA-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden