Elisabethfehn

Schleusen-Neubau ist weiter ungewiss

Von Horst Kruse
 | 18.03.2014 07:30 Uhr  | 0 Kommentare
Artikel teilen:

Die Zukunft des Elisabethfehnkanals ist weiter offen. Landrat Hans Eveslage wartet noch auf ein Signal aus Berlin. Der Bund wird vermutlich erst im Juni eine Entscheidung treffen. Fließt kein Geld aus der Hauptstadt, steigt der Landkreis Cloppenburg aus dem Rettungs-Projekt aus.

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit GA-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden