Krieg in Europa

Siemtje Möller: „Es ist eine neue Zeit“

 | 25.03.2022 18:09 Uhr  | 0 Kommentare
Seit dem 24. Februar tobt der Krieg in der Ukraine: Ein Mann rettet am Freitag Gegenstände aus einem brennenden Geschäft nach einem russischen Angriff in Charkiw. Foto: Dana/AP/DPA
Seit dem 24. Februar tobt der Krieg in der Ukraine: Ein Mann rettet am Freitag Gegenstände aus einem brennenden Geschäft nach einem russischen Angriff in Charkiw. Foto: Dana/AP/DPA
Artikel teilen:

Die Parlamentarische Staatssekretärin Siemtje Möller hält die geplanten 100 Milliarden Euro für die Bundeswehr angesichts des Ukraine-Krieges für notwendig. Aber wie soll die Truppe umgebaut werden?

Lesedauer des Artikels: ca. 5 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit GA-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden