Berlin

+
Wenn CDU und CSU von „Links-Gelb“ sprechen

Von Rena Lehmann
 | 14.01.2022 17:26 Uhr  | 0 Kommentare
Angriffslustiger Oppositionschef: Ralph Brinkhaus (CDU) spricht nicht vom Ampel-Bündnis, sondern von „Links-Gelb“. Foto: Foto: Bernd Elmenthaler via www.imago-images.de
Angriffslustiger Oppositionschef: Ralph Brinkhaus (CDU) spricht nicht vom Ampel-Bündnis, sondern von „Links-Gelb“. Foto: Foto: Bernd Elmenthaler via www.imago-images.de
Artikel teilen:

Ein neues Wort fällt im Regierungsviertel jetzt immer wieder: „Links-gelb“. Gemeint ist die Ampel-Koalition. Was es damit auf sich hat.

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit GA-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden