Literatur

+
Drogerie – Der Mittelpunkt der Welt

Von Jan Brandt
 | 12.01.2022 20:03 Uhr  | 0 Kommentare
Die einstige Drogerie Thurau in Ihrhove stand für den aus Ihrhove stammenden Schriftsteller Jan Brandt sozusagen Pate, als er in seinem Debütroman „Gegen die Welt“ über die Drogerie Kuper im fiktiven ostfriesischen Dorf Jericho schrieb. Foto: privat
Die einstige Drogerie Thurau in Ihrhove stand für den aus Ihrhove stammenden Schriftsteller Jan Brandt sozusagen Pate, als er in seinem Debütroman „Gegen die Welt“ über die Drogerie Kuper im fiktiven ostfriesischen Dorf Jericho schrieb. Foto: privat
Artikel teilen:

Vieles von dem, was Schriftsteller Jan Brandt in seinem erfolgreichen Roman „Gegen die Welt“ erahnt hatte, findet er nun in dem Buch „Drogisten und ihre Drogerien in Ostfriesland“ historisch belegt.

Lesedauer des Artikels: ca. 5 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit GA-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden