Osnabrück

+
Ministerin kritisiert Mensa-Essen: „Mit guter Ernährung nichts zu tun“

Von Dirk Fisser
 | 10.01.2022 01:01 Uhr  | 0 Kommentare
Und was gibt es heute? Niedersachsens Agrarministerin Barbara Otte-Kinast fordert eine Umstellung der Speisepläne in Schulen und anderen staatlichen Einrichtungen. Foto: Jens Büttner/dpa
Und was gibt es heute? Niedersachsens Agrarministerin Barbara Otte-Kinast fordert eine Umstellung der Speisepläne in Schulen und anderen staatlichen Einrichtungen. Foto: Jens Büttner/dpa
Artikel teilen:

Pünktlich zum Start der Schulen in Niedersachsen kritisiert Agrarministerin Barbara Otte-Kinast die Menüpläne in vielen Mensen: Statt gesunder Ernährung steht häufig der Preis im Mittelpunkt. Das müsse sich ändern.

Lesedauer des Artikels: ca. 5 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit GA-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden