Streit um Kohls Erbe

+
Unwürdiger Umgang

Eine Kolumne von Marion Trimborn
 | 29.11.2021 15:56 Uhr  | 0 Kommentare
Bundeskanzler Helmut Kohl (rechts) im Jahr 1998 im Bonner Museum König. Links im Bild der damalige Bundespräsident Roman Herzog Foto: Nicole Maskus/Imago
Bundeskanzler Helmut Kohl (rechts) im Jahr 1998 im Bonner Museum König. Links im Bild der damalige Bundespräsident Roman Herzog Foto: Nicole Maskus/Imago
Artikel teilen:

Eine Entschädigung, die Alt-Kanzler Helmut Kohl einst zugesprochen wurde, fällt nicht an seine Witwe. Das ist eine richtige Entscheidung. Kohls Erbe sollte würdiger verwaltet werden.

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit GA-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden