Bremen

+
Bremer Reichsbürger posiert im Netz mit Sturmgewehr: SEK rückt an

Von Jan Eric Fiedler
 | 29.11.2021 12:21 Uhr  | 0 Kommentare
Die Polizei hat die Wohnung eines Bremers durchsucht, nachdem er im Internet mit einem Sturmgewehr zu sehen war. Es wurde auch Munition gefunden. (Symbolfoto) Foto: Federico Gambarini / dpa
Die Polizei hat die Wohnung eines Bremers durchsucht, nachdem er im Internet mit einem Sturmgewehr zu sehen war. Es wurde auch Munition gefunden. (Symbolfoto) Foto: Federico Gambarini / dpa
Artikel teilen:

Ein 33 Jahre alter Mann aus Bremen-Blumenthal hat am Freitag von sich und einem scheinbar echten Sturmgewehr ein Foto in einem sozialen Netzwerk veröffentlicht. Die Polizei besuchte ihn und warnt.

Lesedauer des Artikels: ca. 1 Minute
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit GA-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden