Bremen

+
Mann bei Streit in Bremen mit Schreckschusswaffe schwer verletzt

Von Eyke Swarovsky
 | 28.11.2021 12:01 Uhr  | 0 Kommentare
Bei einer Auseinandersetzung im Bremer Viertel ist in der Nacht auf Samstag ein 22-Jähriger mit einer Schreckschusswaffe schwer verletzt worden. Foto: Symbolfoto: imago images/KS-Images.de
Bei einer Auseinandersetzung im Bremer Viertel ist in der Nacht auf Samstag ein 22-Jähriger mit einer Schreckschusswaffe schwer verletzt worden. Foto: Symbolfoto: imago images/KS-Images.de
Artikel teilen:

Vier Männer sind in der Nacht auf Samstag im Viertel in Bremen aneinandergeraten. Dabei schoss einer mit einer Schreckschusswaffe auf seinen Gegner und verletzte ihn schwer.

Lesedauer des Artikels: ca. 1 Minute
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit GA-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden