Einsatz

Rhauderfehn: Handbremse nicht angezogen – Auto landet im Kanal

27.11.2021 11:15 Uhr  | 0 Kommentare | Lesedauer: ca. 1 Minute
Ein VW Käfer landete am Sonnabendvormittag im Kanal am Untenende in Rhauderfehn, da die Handbremse nicht gezogen war. Foto: Hellmers
Ein VW Käfer landete am Sonnabendvormittag im Kanal am Untenende in Rhauderfehn, da die Handbremse nicht gezogen war. Foto: Hellmers
Artikel teilen:

In Rhauderfehn ist Sonnabendvormittag ein VW Käfer in den Kanal am Untenende gerollt. Verletzt wurde niemand – der Besitzer hatte vermutlich vergessen, die Handbremse zu ziehen.

Rhauderfehn - In Rhauderfehn ist am Sonnabendvormittag ein Auto im Kanal gelandet. Wie die Polizei auf Nachfrage mitteilt, wurden die Fehntjer Beamten um 9.32 Uhr alarmiert. Wenig später gab es bereits Entwarnung: Glücklicherweise befand sich keine Person in dem Auto. Der Besitzer hatte vermutlich vergessen, die Handbremse zu ziehen. Der VW Käfer wurde anschließend von einem Abschlepp-Unternehmen geborgen.

Alle Kommentare (0)