Gastronomie

+
„Ostfriesenbräu“ plant Millionen-Investition

Von Ole Cordsen
 | 26.10.2021 19:56 Uhr  | 0 Kommentare
Brauerei-Chef René Krischer nimmt eine Probe aus einem der Kessel. Foto: Cordsen
Brauerei-Chef René Krischer nimmt eine Probe aus einem der Kessel. Foto: Cordsen
Artikel teilen:

Anders als große Brauereien musste „Ostfriesenbräu“ in Bagband in der Corona-Krise kein Bier wegschütten. Doch um sich für die Zukunft zu wappnen, planen die Verantwortlichen massive Investitionen.

Lesedauer des Artikels: ca. 4 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit GA-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden