Feuerwehr

+
630.000 Euro und viel Planung für neue Fahrzeuge

 | 14.10.2021 16:12 Uhr  | 0 Kommentare
Das Aufgebot mit neun neuen und zwei aufgerüsteten Fahrzeugen war ein beliebtes Fotomotiv. Foto: Hellmers
Das Aufgebot mit neun neuen und zwei aufgerüsteten Fahrzeugen war ein beliebtes Fotomotiv. Foto: Hellmers
Artikel teilen:

Die Gemeinde Westoverledingen hat neun Feuerwehrwagen angeschafft und zwei aufgerüstet. Der Aufwand ist für die Kommune mit 630.000 Euro nicht nur finanziell hoch. Außerdem sind weitere Anschaffungen geplant.

Lesedauer des Artikels: ca. 4 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit GA-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden