Internetaktion

+
Belästigung auch in Leer angekreidet

Von Nikola Nording
 | 14.10.2021 13:24 Uhr  | 0 Kommentare
Ein „catcalls“ ist mit Kreide auf dem Denkmalsplatz in Leer aufgemalt. Damit soll auf Belästigung hingewiesen werden. Foto: Wolters
Ein „catcalls“ ist mit Kreide auf dem Denkmalsplatz in Leer aufgemalt. Damit soll auf Belästigung hingewiesen werden. Foto: Wolters
Artikel teilen:

Mit sogenannten „catcalls“ wollen Internetaktivistinnen auf Belästigung hinweisen. Die krassesten Fälle schreiben sie mit Kreide auf den Boden an öffentlichen Plätzen. Diesmal in Leer.

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit GA-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden