Schwerin

+
Preise für Fischbrötchen schießen in die Höhe

Von Torsten Roth
 | 13.10.2021 19:46 Uhr  | 0 Kommentare
Werden teurer: Fischbrötchen am Imbissstand Foto: Monika Skolimowska/dpa
Werden teurer: Fischbrötchen am Imbissstand Foto: Monika Skolimowska/dpa
Artikel teilen:

Die von der EU beschlossene drastische Fangquotenkürzung für Hering und Dorsch treibt Preise hoch. Die ersten Fischer an der Ostsee machen dicht.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit GA-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden