CDU-Führung

+
Die CDU hat ein Frauenproblem

Ein Kommentar von Rena Lehmann
 | 12.10.2021 17:30 Uhr  | 0 Kommentare
Ein Bild aus anderen Zeiten: 2018 sah es noch so aus, als wären Frauen in der CDU überall an den Schalthebeln. Heute fällt kein einziger Frauenname, wenn es um die Neuaufstellung der Partei geht. Foto: Foto: Kumm/dpa
Ein Bild aus anderen Zeiten: 2018 sah es noch so aus, als wären Frauen in der CDU überall an den Schalthebeln. Heute fällt kein einziger Frauenname, wenn es um die Neuaufstellung der Partei geht. Foto: Foto: Kumm/dpa
Artikel teilen:

Wenn über einen möglichen neuen CDU-Vorsitzenden spekuliert wird, fällt kein einziger Frauenname. Warum das ein Problem ist.

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit GA-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden